Aussteller

Im Jahr 2019 sind diese Unternehmen und Organisationen mit dabei:

CMS Garden
Logo von CMS Garden
Der CMS Garden ist ein Zusammenschluss von freien Open-Source-Content-Management-Systemen (free and open source CMS). Das nichtkommerzielle Projekt verfolgt das Ziel gemeinschaftlicher Öffentlichkeitsarbeit, um dem Marketing proprietärer CMS-Anbieter ein Gegengewicht zu verschaffen. Die Beratung der interessierten Öffentlichkeit erfolgt durch Mitglieder der Communities nach Open-Source-Prinzipien: aufrichtig, respektvoll - und kostenlos.
Drupal
Logo von Drupal
Ob anspruchsvolle Web-Applikationen oder das Intranet für die digitale Transformation, ob Medien-Konsumplattform oder Informationsportale mit Schwarmintelligenz - informieren Sie sich über die Möglichkeiten, die Ihnen die freie Open-Source-Software bietet. Drupal ist mehr als ein Content-Management-System - es ist ein Framework, um Systeme zu erstellen, die exakt auf die jeweiligen Anforderungen angepasst sind.
EGroupware
Logo von EGroupware
Die EGroupware GmbH mit Sitz in Kaiserslautern entwickelt die Collaborationslöung EGroupware als Open Source Software. EGroupware ist eine auf PHP basierende Web-Anwendung und daher ideal geeignet für heterogene Systemumgebungen. Mit ihren vielfältigen Modulen deckt EGroupware die meisten Anforderungen eines Büroalltags im gewerblichen wie auch im privaten Bereich ab.
Freifunk Kiel
Logo von Freifunk Kiel
Freifunk ist ein Projekt, über das Menschen wie du und ich ein stadtweites drahtloses Datennetz aufbauen. Der Zugang zu diesem Netz ist für jeden kostenfrei und bietet so eine Möglichkeit an der Digitalen Gesellschaft teilzunehmen.
Free Software Foundation Europe Gruppe Kiel
Logo von Free Software Foundation Europe Gruppe Kiel
Die Free Software Foundation Europe (FSFE) ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen im selbstbestimmten Umgang mit Technik unterstützt.

Die Kieler Gruppe der FSFE präsentiert sich und die Kampagnen der FSFE.
goos-habermann.de
Logo von goos-habermann.de
goos-habermann.de ist ein Dienstleister für die Softwareverteilung m23 und weitere OpenSource-Produkte aus dem Linux-Bereich.
Inkscape
Logo von Inkscape
Inkscape ist ein professionelles Programm zur Bearbeitung von Vektorgrafiken für GNU/Linux, Windows und macOS. Es wird von Designern, Makern, Wissenschaftlern, Künstlern und anderen, die Spaß am Zeichnen haben, dazu verwendet, eine Vielfalt an Bildern, wie Illustrationen, Icons, Logos, Diagramme, Karten oder auch Webgrafiken, zu gestalten und nutzt den freien Standard SVG.
LibreOffice
Logo von LibreOffice
LibreOffice ist ein leistungsstarkes Office-Paket, ein Nachfolger von OpenOffice.org, und wird von einer weltweiten Community entwickelt. Macht mit!
Metaways Infosystems GmbH
Logo von Metaways Infosystems GmbH
Hosting & Application for your Business -
Hochverfügbare Infrastrukturen und Architekturen mit einem umfangreichen Angebot passgenauer Dienstleistungen und Lösungen
openHAB
Logo von openHAB
So richtig smart ist das automatisierte Heim noch nicht, wenn lauter Einzelgeräte über einzelne Apps gesteuert werden. Mit openHAB können Produkte vieler unterschiedlicher Hersteller zusammengeschaltet und gemeinsam gesteuert werden. Mit der freien Open-Source-Software wird Smart Home also überhaupt erst smart. Die hilsbereite Community betreibt ein Forum, in dem viele Best-Practice-Beispiele abgerufen werden.
openSUSE
Logo von openSUSE
Das openSUSE-Projekt fördert den Einsatz von Linux und lässt dabei als Teil der weltweiten Gemeinschaft Freier Software in einer offenen, transparenten, freundlichen Art und Weise eine der besten Linux-Distributionen entstehen.
Toppoint
Logo von Toppoint
Die Toppoint ist der Hackerspace und Makerspace in Kiel, in dem man sich trifft, voneinander lernt, experimentiert, kreativ ist und neueste Entwicklungen bespricht. All dies geschieht in unseren Räumen im Wissenschaftspark, die uns Platz für viele Aktivitäten bieten.
Kommt am Stand der Toppoint vorbei und erfahrt was alles möglich ist!
Ubuntu Community
Logo von Ubuntu Community
Die deutschsprachige Ubuntu Community stellt alles neue rund um Ubuntu vor, steht für Fragen zur Verfügung und zeigt wie Hilfe zur Selbsthilfe funktioniert. Ubuntu und Ubuntu Touch zum Ausprobieren stehen am Stand bereit.

Möchten Sie Ihre Organisation, Ihr Softwareprojekt oder Ihr Unternehmen aus dem Open-Source-Umfeld auf den Kieler Open Source und Linux Tagen präsentieren?

Erfahren Sie, wie Sie bei uns Aussteller werden können!